Lokale ERASMUS Initiative Rostock e.V.

Vertretungsberechtigter Vorstand
Frank Fehringer
Carolin Diedrich
Ben Hellmanzik

Adresse

LEI Rostock
c/o Rostock International House
Kröpeliner Straße 29
18051 Rostock


E-Mail
lei.rostock [at] gmail.com

Rechtsstatus:
eingetragener Verein (e.V.)
Steuernummer
079/141/16761

 

Haftungsausschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes
Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.

Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht
Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!

Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

 

Satzung des Vereins


Lokale ERASMUS Initiative Rostock e.V.


§1 Name, Sitz, Geschäftsjahr
Der Verein führt den Namen „Lokale ERASMUS Initiative Rostock e.V.“ und hat seinen Sitz in der Hansestadt Rostock. Das Geschäftsjahr des eingetragenen Vereins ist das Kalenderjahr.


§2 Zweck und Aufgabe
Der eingetragene Verein „Lokale ERASMUS-Initiative (LEI) Rostock e.V.“ verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung.
Der Verein hat sich zur Aufgabe gemacht ERASMUS- und andere internationale Austauschstudenten allgemein und fachbezogen zu betreuen und das Akademische Auslandsamt der Universität Rostock zu unterstützen, um eine Verbesserung der Rahmenbedingungen für einen Studienaufenthalt an der Universität Rostock zu gewährleisten. Über diese Zweckbestimmung hinaus soll auch die Vorbereitung deutscher Studenten auf ein Auslandssemester und die Betreuung von Gaststudenten anderer Programme in die Tätigkeit des Vereins mit einbezogen werden.
Schwerpunkt der Betreuungsarbeit bildet die möglichst rasche und reibungslose Einbindung von Programmstudenten in den studentischen Alltag an der Universität Rostock.
Erreicht werden soll der Satzungszweck durch:

  • Vorbereitende Maßnahmen (Aufbau einer frühzeitigen problemorientierten Kommunikation mit zukünftigen Gaststudenten noch in den jeweiligen Heimatländern)
  • Betreuungsmaßnahmen vor Ort (Hilfe bei Behördengängen, Begrüßungsveranstaltung, Organisation von kulturellen und sozialen Veranstaltungen, etc.)
  • Exkursionen (Vermittlung von Eindrücken von Land, Sprache, Kultur und Leuten)

Der Verein „ Lokale ERASMUS Initiative Rostock e.V. soll in das Vereinsregister eingetragen werden.
Der Verein ist politisch und konfessionell neutral, er ist selbstlos tätig und verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. Mittel des Vereins dürfen nur für satzungsgemäße Zwecke verwendet werden. Es dürfen keine Ausgaben getätigt werden, die dem Zweck des Vereins fremd sind oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden. Mitglieder erhalten in ihrer Eigenschaft als Mitglied keine Zuwendungen aus den Mitteln des Vereins. Zuwendungen, die der Verein von Dritten (Firmen, Verbänden o. ä.) erhält, sind unverzüglich den Vereinsmitteln zuzuführen.


§3 Mitgliedschaft im Verein
Mitglieder des Vereins können nur natürliche Personen sein.


§4 Beginn und Ende der Mitgliedschaft
Die Mitgliedschaft beginnt:

  • für die Gründungsmitglieder mit dem Tag der Vereinsgründung
  • für alle weiteren Mitglieder wird die Mitgliedschaft durch einen mündlichen Antrag bei einer Mitgliedsversammlung erwogen und nach Abstimmung beschlossen.

Die Mitgliedschaft endet:

  • mit dem Austritt. Ein Mitglied kann jederzeit die Beendigung seiner Mitgliedschaft gegenüber mindestens einem Mitglied des Vorstandes mündlich erklären
  • durch Ausschluss. Der Ausschluss kann nur bei Vorliegen eines groben Verstoßes gegen die Vereinsinteressen durch Beschluss der Mitglieder erfolgen. Dem betroffenen Mitglied ist die Möglichkeit einer Stellung vor der Mitgliederversammlung zu geben. Durch Kündigung oder Ausschluss ausgeschiedene Mitglieder sind verpflichtet, von dem Verein erhaltene, zweckgebundene Mittel unverzüglich an den Verein zurückzuerstatten. Auf Rückerstattung kann verzichtet werden, soweit dadurch nachweislich eine Fördermaßnahme gefährdet oder vereitelt werden würde. Sofern dieser Nachweis nicht innerhalb eines Monats nach der Kündigung bzw. nach dem Ausschluss geführt worden ist, besteht sofortige Rückerstattungspflicht.
  • mit dem Tod.

§5 Rechte der Mitglieder
Die Mitglieder sind berechtigt, die Einrichtungen und Ausstattungen des Vereins zu benutzen und an den Veranstaltungen teilzunehmen. Einschränkungen diesbezüglich sind nur aufgrund begrenzter Ressourcen möglich. Sie haben in der Mitgliederversammlung gleiches Stimmrecht. Eine Übertragung des Stimmrechtes ist nicht möglich.


§6 Pflichten der Mitglieder
Die Mitglieder des Vereins erkennen die Ziele und die Satzung des Vereins an. Sie sind bereit, sich für diese aktiv und ehrenamtlich einzusetzen. Mitgliedsbeiträge werden nicht erhoben.


§7 Organe des Vereins
Die Organe des Vereins sind:

  • die Mitgliederversammlung
  • der Vorstand

§8 Mitgliederversammlung
Bildung: Die Mitglieder des Vereins bilden die Mitgliederversammlung. Jedes Mitglied hat eine Stimme. Die ordentliche Mitgliederversammlung des Vereins findet mindestens ein Mal im Semester statt. Die Einberufung erfolgt schriftlich über die Benennung der Tagesordnungspunkte oder mittels elektronischer Benachrichtigung (E-Mail) mindestens eine Woche vor der Versammlung.
Die Mitgliederversammlung befindet über die Neuaufnahme oder den Ausschluss von Mitgliedern. Bei der Beschlussfassung entscheidet im Allgemeinen die einfache Mehrheit der abgegebenen, gültigen Stimmen. Stimmenthaltungen bleiben außer Betracht. Der Verein ist ab einer Mitgliederzahl von 5 beschlussfähig. Dabei muss mindestens 1 Vorstandsmitglied anwesend sein. Die Mitgliederversammlung befindet über die Wahl des Vorstandes und Änderungen der Satzung. In der Mitgliederver-sammlung wird die Vereinsarbeit diskutiert und geplant. Über den Verlauf der Versammlung ist ein Protokoll anzufertigen, das von mindestens einem Vorstands-mitglied zu unterzeichnen ist.


§9 Der Vorstand
Der Vorstand ist ehrenamtlich tätig; er besteht aus: zwei Vorsitzenden und dem Finanzbeauftragten. Der Vorstand wird für mindestens ein Semester gewählt. Eine Wiederwahl ist zulässig. Wählbar sind nur Vereinsmitglieder. Der Vorstand ist für alle Angelegenheiten des Vereins zuständig. Er hat vor allem folgende Aufgaben:

  • Vorbereitung und Einberufung der Mitgliederversammlung
  • Ausführung der Beschlüsse der Mitgliederversammlung
  • Buchführung und Rechnungslegung

Der Vorstand kann zur Ausführung der Vereinsarbeit Arbeitsgruppen berufen.
Jedes Vorstandsmitglied ist zur alleinigen gerichtlichen und außergerichtlichen Vertretung des Vorstandes befugt.


§10 Satzungsänderung
Anträge auf Änderungen der Satzung müssen mindestens zwei Wochen vor ihrer Behandlung durch die Mitgliederversammlung schriftlich vorgelegt werden. Satzungsänderungen bedürfen der Mehrheit von zwei Drittel der anwesenden Mitglieder, mindestens aber der Hälfte aller Mitglieder.


§11 Haftung
Die Mitglieder des Vereins haften bei Rechtsgeschäften für den Verein maximal in Höhe des Vereinsvermögens.


§12 Auflösung des Vereins
Der Verein kann durch Beschluss der Mitgliederversammlung aufgelöst werden. Zum Beschluss ist eine Mehrheit von vier Fünftel der Mitglieder erforderlich.
Bei Auflösung, Aufhebung des Vereins „Lokale ERASMUS Initiative Rostock e.V.“ oder bei Wegfall steuerbegünstigter Zwecke fällt das Vermögen des Vereins an das Akademische Auslandsamt der Universität Rostock zwecks der weiteren Betreuung internationaler Studenten an der Universität Rostock.


Rostock, den 12.08.2009