Neues Logo für die LEI

Die Lokale ERASMUS Initiative Rostock e.V. hat seit diesem Sommer ein neues Vereinslogo.

(FF) Die Aktualisierung von Dokumentvorlagen und Printmaterialien ist bereits in vollem Gange. In den kommenden Tagen wird das neue Markenzeichen dann auch auf Facebook, Instagram und natürlich der Homepage zu finden sein.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        Neues und altes Logo im Vergleich

Das alte Logo war ab Sommer 2011 im Einsatz. Seitdem ist viel Wasser die Warnow hinuntergeflossen und es wurde Zeit für eine Überarbeitung.      

                                                   

 

Bekenntnis zu Rostock und ESN

Schriftart und Farbgebung des neuen Logos richten sich nach dem Corporate Design des Erasmus Student Network (ESN), welchem die LEI bereits seit 2005 angehört.

Der Leuchtturm als zentrales Element symbolisiert die LEI als Orientierungspunkt und neuen Heimathafen für die von ihr betreuten Gaststudierenden.

Zusammen mit den sieben Möwen und den Wellen repräsentiert er zudem die Hansestadt Rostock und ihren maritimen Charakter, mit welchem sich nicht nur die Vereinsmitglieder, sondern nach kurzer Zeit auch die meisten ihrer internationalen Kommilitonen verbunden fühlen.

Die Möwen und das Meer sollen darüber hinaus ein Gefühl der Dynamik vermitteln. Im Gegensatz zum Leuchtturm als Ort des Ankommens und Niederlassens versteht sich die LEI hier als Tor zur Welt. Sie möchte ihren Gästen die neue Heimat zeigen; sie mit Menschen vor Ort zusammenbringen; bei diesen zugleich Fernweh hervorrufen und sie ermutigen, selbst über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen.

 

Das Logo liegt neben den beiden Formaten (rechteckig mit und quadratisch ohne ESN-Zusatz) als Vektorgrafik und in verschiedenen Farbvarianten vor. Das ermöglicht auch auf verschiedenen Hintergründen einen großen Wiedererkennungswert.

Dank an den Erschaffer

Unser großer Dank geht an Tom Gladewitz, welcher für die Umsetzung verantwortlich zeichnete. Geduldig nahm er all unsere Änderungs- und Zusatzwünsche entgegen und hatte stets kreative Antworten parat, die letztlich zu diesem tollen Endergebnis führten.

                                                          Homepage: http://tomgladewitz.de


Wir sind sehr stolz auf unser neues Logo und freuen uns auf die zukünftige Verwendung!